Hindenburgstraße in Itzehohe soll umbenannt werden

Wie man der örtlichen Presse entnehmen kann, fordern die „Grüne Jugend“ und die „Jusos“ die Abschaffung des Namens einer Straße in Itzehoe. Es geht um die Hindenburgstraße.

Für die Lausbuben ist Hindenburg einer der schlimmsten Verbrecher der deutschen Geschichte. An ihn dürfe nicht in Itzehoe eine Straße ehrend erinnern, finden die Jusos Steinburg, die Grüne Jugend Steinburg und das Jugendparlament Itzehoe. Deshalb rufen sie in einer gemeinsamen Erklärung dazu auf, „einen Prozess einzuleiten, an dessen Ende eine Umbenennung der Straße stehen soll“.

Die beiden gehirnlosen Jugendverbände verweisen auf den Abbau von Denkmälern in den USA im Rahmen der terroristischen Black-Lives-Matter Akteure. So sagten sie: Der „grausame Mord“ an George Floyd in den USA habe eine Debatte ausgelöst über „verherrlichende Zeugnisse einer grausamen Vergangenheit“. Nur zu Erinnerung, für den Fall, dass am Vorabend doch zu viel Cannabis konsumiert wurde, George Floyd ist bei dem Versuch der Verhaftung zu entkommen gestorben. Offenbar auch aufgrund des vorangegangenen Drogenkonsums. Weiter schwadroniert man: „Was im Moment fast weltweit passiert, muss uns endlich die Augen dafür öffnen, dass wir Menschen wie Hindenburg nicht mehr wie Helden behandeln dürfen.“

Es tut und wirklich leid, aber solche Gedankengänge kann man einfach nicht nachvollziehen. Hindenberg war deutscher Politiker und Reichspräsident von 1925 bis 1933. 1934 ist Hindenburg gestorben.

Hindenburg ist ein Stück deutscher Geschichte und gehört keineswegs abgeschafft. Weder Denkmäler die an Ihn erinnern, noch Straßennamen. Wer sowas fordert, der hat zu viel Rauch im Kopf und tritt die deutsche Geschichte so wie sein Heimatland mit Füßen. Lenin bekommt in Gelsenkirchen eine Statue, unter dem 2 Millionen Menschen den Tod fanden und Hindenburg soll aus der Geschichte entfernt werden. In was für einem Land leben wir eigentlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s